Probeimker für einen Sommer

Sie essen gerne Honig.
Sie möchten etwas für die Umwelt tun.
Sie sind von der Leistung der Honigbienen begeistert.
Sie wollten immer schon einmal imkern.

Dann werden Sie bei uns Probeimker und lassen Sie sich einige Sommermonate lang mit der Honigbiene bekannt machen. Dafür stellt der Imkerverein Stauden entsprechend der Teilnehmerzahl ausreichend Bienenvölker zur Verfügung.

Sie ziehen sich selbst unter fachkundiger Anleitung aus den Stammvölkern einen Ableger und bauen diesen zum überwinterungsfähigen Bienenvolk aus. Die Kosten für den Volkaufbau (Rähmchen, Mittelwände und Futter) trägt der Probeimker. Dieses von Ihnen aufgebaute Volk ist dann Ihr Eigentum. Die nötigen Gerätschaften zum Imkern hält der Verein für Sie bereit.

Wir untermauern die Praxis mit Fachstunden zur Bienenbiologie, Gerätekunde, Imkereirecht, Trachtkunde und vielem mehr. Sie dürfen gerne das kostenlose Kursangebot der Imkerschule Schwaben nutzen.

Der Unkostenbeitrag für Ihren Ableger, die Benutzung des Beutenmaterials und der nötigen Imkereigeräte (außer Stichschutz) beträgt einmalig 100,00 €.

 

Am Ende des Kurses: Sie möchten Imker werden!

Sie kaufen im Fachhandel, entsprechend Ihren Wünschen, eigenes Beutenmaterial, setzen Ihr Bienenvolk in dieses um und nehmen es mit an Ihren Standplatz. Die Fachleute des Imkerverein Stauden beraten die Probeimker in allen Fragen zur Materialbeschaffung. Sie erhalten ein weiteres Jahr intensive Betreuung durch die vereinsbeauftragten Imkerpaten.

Der Imkerverein Stauden freut sich darauf, Sie als neues aktives Mitglied begrüßen zu dürfen. Eine fortgesetzte fachliche Unterstützung im Rahmen des aktiven Vereinslebens ist dann selbstverständlich.

Am Ende des Kurses: Das Imkern ist nicht das Richtige für Sie

Sie geben ausgeliehenes Gerät an den Verein zurück und Ihren Ableger übereignen Sie gegen Erstatung Ihrer Kosten (Rähmchen, Mittelwände) einem anderen Probeimker. Es bestehen für Sie keine weiteren Verpflichtungen.

Der Imkerverein Stauden lädt Sie aber ganz herzlich zu seinen Vereinsaktivitäten ein und vielleicht wollen Sie ja, als neuer Liebhaber der Honigbiene, förderndes Mitglied werden. Uns würde es riesig freuen!

 

Diese Informationen können Sie sich als Dokument herunterladen.

Weiter zum Ablaufkonzept des Probeimkerns.